Sprungmenü

obere Global-Navigation



Referat für Gleichstellung

Das Referat für Gleichstellung fördert, berät, informiert, unterstützt und organisiert zu allen Fragen, die die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit betreffen.

Gleichstellungbeauftragte der Stadt Salzgitter ist seit 1. September 2010 Simone-Jeanine Semmler.

Sie setzt sich für die Gleichbehandlung von Mann und Frau nicht nur in der Verwaltung der Stadt Salzgitter, sondern auch aller Salzgitteraner Bürger und Bürgerinnen ein.

Die Gleichstellungsbeauftragte hilft, berät, unterstützt, setzt sich ein, für

  • die Umsetzung des verfassungsrechtlichen Gleichheitsgebotes (GG, NGG, NGO)
  • die Gleichstellung von Mann und Frau am Arbeitsplatz
  • Unterstützt und setzt sich für mehr Frauen in Führungspositionen ein 
  • Gibt Tipps für Frauen, die nach der Elternzeit in ihren Beruf zurückkehren wollen
  • Setzt sich für Männer ein, die ihre Aufgabe als Vater mit dem Beruf vereinbaren wollen
  • Setzt sich für den kinder- und familienfreundlichen "Betrieb" Rathaus ein
  • Hilft Frauen, die am Arbeitsplatz sexuell belästigt werden
  • Informiert welche Angebote es für Frauen/Mädchen in Salzgitter gibt
  • Hilft und berät Frauen, die Gewalt zu Hause erleben
  • Stellt Kontakt zu den verschiedenen Netzwerken und Beratungsstellen her
  • Hilft bei Fragen zur Finanzierung von Mädchen- und Frauenprojekten
  • Organisiert eigene Veranstaltungen, die auf starke Frauen in Salzgitter, vorhandene Ungleichbehandlungen der Geschlechter und neue Zukunftsperspektiven in der Gleichstellung von Mann und Frau, hinweisen.
  • Kontakt:

    Gleichstellungbeauftragte der Stadt Salzgitter
    Simone-Jeanine Semmler
    Joachim-Campe-Straße 6-8
    38226 Salzgitter

    Tel. 05341 / 839-3926/-3937
    Fax:  05341 / 839-4924
    E-Mail: gleichstellungsbeauftragtestadt.salzgitterde  



Lesen Sie auch hier:


Chefinnen SZ

Chefinnen SZ

Mehr Frauen in Führungspositionen


Logo: Salzgitter