Sprungmenü

obere Global-Navigation



Haushalt 2018
Drucken

Haushalt ohne Einschränkung genehmigt

Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport hat den Haushalt 2018 mit Entscheidung vom 22.05.2018 mit allen genehmigungspflichtigen Bestandteilen ohne Einschränkungen genehmigt. Der Haushalt war vom Rat der Stadt am 20.12.2017 verabschiedet worden.

Der Liquiditätskreditrahmen (Kassenkredite) beläuft sich danach auf 280 Millionen Euro, die Kreditermächtigung für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen auf 7.149.225 Euro.

Gegenüber dem Vorjahr unverändert bleiben die Hebesätze für die Realsteuern wie Grundsteuer A und B (350 bzw. 430 Punkte) sowie die Gewerbesteuer (410).

Das Gesamtertragsvolumen beläuft sich auf rd. 426,3 Millionen Euro, das Gesamtaufwandsvolumen auf 425,3 Millionen Euro.



Downloads:



Logo: Salzgitter