Sprungmenü

obere Global-Navigation



Créteil (Frankreich)
Drucken

Créteil (Frankreich)

Die westlichste Partnerstadt Salzgitters
Créteil Foto: Stadt Cretéil Großbildansicht

Die Partnerstadt Créteil mit ihren rund 90.000 Einwohnern (Stand 2006) liegt südöstlich vor den Toren der Hauptstadt Paris, etwa 880 Kilometer von Salzgitter entfernt.

Die äußerst günstige geographische Lage an der Marne führte zu einer recht frühen Besiedelung. Bereits 5.000 v.Chr. ließen sich die ersten Menschen dort nieder. Im Mittelalter war das heutige Créteil nicht mehr als ein kleiner Marktort (vicus cristolium), der direkt an einem Schnittpunkt wichtiger Handelsstraßen lag.
Den dörflichen Charakter behielt Créteil bis Anfang der 50er Jahre. Dann begann ein rasantes Wachstum der Stadt. Unzählige Wohngebäude entstanden in dieser Zeit rund um den Mont Meslie.  

Créteil ist ein Mekka der Architekten, mit einer modernen westlichen Stadtarchitektur. Sichtbar wird dies vor allem bei den Gebäuden rund um den großen künstlich angelegten See Lac de Créteil, am Rande der Stadt.
An diesem Gewässer verbringen viele Bürgerinnen und Bürger ihre Freizeit. Auf dem See und um den See herum, werden große nationale und internationale Veranstaltungen ausgetragen.

Das Freizeitangebot kommt in Créteil nicht zu kurz. Das große Kulturprogramm hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Es gibt sieben Theater, eine Bibliothek und Dutzende von Ausstellungsräumen. Das Haus der Kunst und Kultur "A. Malraux", das Conservatorium, Gemeindezentren und Jugendbegegnungsstätten sind ebenfalls bestimmend für das kulturelle Leben der Stadt.

Durch die Nähe zur Hauptstadt Paris haben sich in Créteil zahlreiche internationale Unternehmen sowie die bekannte Pariser Universität "Paris-XII", mit den Fakultäten Medizin, Wirtschaftswissenschaften, Städteplanung und Recht angesiedelt. Zur Zeit studieren 31.000 Studenten in Créteil.

Nach den ersten Kontakten der Stadt Salzgitter zu Créteil im Jahre 1978 wurde die Partnerschaftsurkunde schließlich im Oktober 1980 in Salzgitter unterschrieben. Ein Teil der Bocholter Straße in der Lebenstedter Innenstadt wurde 1989 in die Créteilpassage umbenannt. Auch in Créteil gibt es eine Straße, die den Namen der Partnerstadt Salzgitter trägt.





Logo: Salzgitter