Sprungmenü

obere Global-Navigation



Integrationspreisverleihung

Breits zum vierten Mal wird der Bürgerservice für Migranten gemeinsam mit der Stadt Salzgitter am 3. September Ehrenamtliche mit dem Integrationspreis auszeichnen.
Geehrte auf der Integrationspreisverleihung 2015. Foto: Rudolf Karliczek Großbildansicht

Den Preis erhalten Salzgitteranerinnen und Salzgitteraner, die sich engagiert dafür einsetzen, das Menschen mit ausländischen Wurzeln in Salzgitter ein neue Heimat finden.

Im Rahmen dieser Veranstaltung, die um 19 Uhr in der Kulturscheune in Lebenstedt beginnt und Höhepunkt, beziehungsweise  Abschluss der Interkulturellen Woche ist, finden jedoch nicht nur Ehrungen statt. Der Bürgerservice hat rund um die Preisübergabe ein buntes Kulturprogramm aus Comedy, Gesang und Tanz gewebt.

Mit dabei der  preisgekrönte Comedystar  Salim Samatou. Zarte 22 Jahre jung verfügt er bereits jetzt schon über Bühnenerfahrung. Dank seiner amerikanischen Stand-up-Prägung durch gemeinsame Auftritte mit den größten US-Komikern, verfügt der Spaßmacher mit marokkanischen Wurzeln über ein faszinierendes Repertoire. Spontan, schlagfertig, spitzbübisch.

Ebenso witzig die Comedians Babak Ghassim und Ususmango. Babak Ghassim (gondebak) ist Gründer, Regisseur und Autor der RebellComedy. Er selbst ist auf der Bühne mit Poetry Slams und Lesungen unterwegs. Der dritte im Bunde wird an diesem Abend Ususmango mit seinem Comedy-Programm sein. Auf der Bühne ernsthaft und provokant, Zuhause ein liebender Familienvater. Politik, Verschuldung und das alltägliche Vaterdasein sind seine Themen, die er gerne auf der Bühne präsentiert und dabei trotzdem nie den Hang zum nächsten Witz verliert. Der Mitbegründer von RebellComedy fühlt sich somit nicht nur in der Comedy, sondern auch beim Kabarett zuhause.

Den musikalischen Part des Abends wird die Sängerin Derya Kaptan übernehmen. Kaptan ist Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin. Als Tochter türkischer Eltern ist es ihre besondere Stärke, nicht nur verschiedene Kunstformen, sondern auch unterschiedliche Kulturen miteinander zu verbinden. 2015 vertrat sie Deutschland beim 3. Türkvizyon Song Contest 2015 in Istanbul.

Die Mädchen der Tanzgruppe Devotion aus Salzgitter-Bad werden das Publikum schließlich mit ihrer Leidenschaft für den Tanz anstecken. Für die Tänzerinnen im Alter von 16 bis 24 Jahren ist Tanzen nicht nur ein Hobby, sondern vielmehr ein Ausgleich zu ihrem alltäglichen Leben. Ihre Freude am Tanz springt bei ihren Auftritten schnell auf ihr Publikum über.

Doch damit nicht genug. Die Besucher der Integrationspreisverleihung erwartet nicht nur ein vielfältiges Programm, es wird auch eine Preisverleihung mit attraktiven Preisen geben.

Donnerstag, 30.08.2016




Logo: Salzgitter