Sprungmenü

obere Global-Navigation



Hotel
Drucken

Hotel für die Innenstadt

Es wird konkreter: Die Bauarbeiten für das neue Hotel in der Innenstadt von Salzgitter-Lebenstedt sollen nach Angaben des Investors bereits im Winter beginnen - nach dem Weihnachtsmarkt.
Geplantes Hotel in der Innenstadt. Großbildansicht Entwurf: Architekt

Geplant ist dies zwischen Blumentriften und Chemnitzer Straße, am Standort, wo früher Elka und die Commerzbank ihren Sitz hatten. Das Hotel soll nach Fertigstellung, voraussichtlich Anfang 2018, über mehr als 100 Zimmer auf vier Etagen verfügen.

Im Erdgeschoss werden die Rezeption und der Frühstücksraum des Hotels zu finden sein - ebenso Einzelhändler. Weiterer Bestandteil der Planung sei, so der Investor, eine von der Chemnitzer Straße über Fahrstuhl und Treppe zu erreichende Tiefgarage.

Derzeit laufen auch Planungen und Vorbereitungen, um das neue Handelszentrum zur anderen Seite zu erweitern. Es handelt sich um den Abschnitt zwischen Deichmann und der Créteilpassage mit den Flächen dahinter.

In dem bereits fertiggestellten Teil des Handelszentrums sind schon jetzt mehrere bekannte Marken zu finden, so wie auch in der Nachbarschaft. Nach Fertigstellung der Baumaßnahmen könnte es über 8000 Quadratmeter Verkaufsfläche umfassen.

 

Montag, 24.10.2016


Logo: Salzgitter