Sprungmenü

obere Global-Navigation



Scheunenlounge
Drucken

Zweite Scheunenlounge

Nach dem überaus erfolgreichen Auftakt der neuen Reihe Scheunenlounge des Fachdienstes Kultur der Stadt Salzgitter mit der Cuba-Band Son del Nene folgt nunmehr das "Cécile Verny Quartet".
Cécile Verny Quartet Großbildansicht

Am Freitag, 18. November, präsentiert es sich ab 19.30 Uhr in der Kulturscheune in Salzgitter-Lebenstedt mit seinem aktuellen Programm "Memory Lane".

Nachdem die Band 2013 ihr vielbeachtetes Studioalbum "Fear & Faith" vorgelegt hat, zeigt sich das deutsch-französische Quartett nun im 25. Jahr seines Bestehens mit einer Mischung aus jüngeren und älteren Kompositionen mit ihrer Ausnahmesängerin Cécile Verny.

Das Programm führt von bluesigem Swing bis hin zur hymnischen Soul-Ballade mit weitem dramaturgischem Atem und zum reizenden Bossa. Und das alles immer mit großartiger Musikalität, tiefem Soul und Erfindungsreichtum.

Scheunenlounge in der Kulturscheune. Großbildansicht Foto: Andre Kugellis

Weitere Veranstaltungen der Scheunenlounge:

  • Samstag, 22. Dezember, 19.30 Uhr: Helmut Eisel. Es wird das erste Mal sein, das in der Kulturscheune jazzige und zugleich traditionelle deutsche und internationale Weihnachtsmusik geboten wird.
  • Samstag, 14. Januar, 19.30 Uhr: Ilja Richter. Der ehemalige Fernsehdisco-Star der 1970er Jahre ("Licht aus, Spot an") profiliert sich derzeit als ernsthafter Interpret von "schwarzen Liedern" des verstorbenen österreichischen Chansonniers Georg Kreisler.
  • Samstag, 25. Februar, 19.30 Uhr: Cajun Roosters. Typischen Country Musik (Cajun und Zydeco) der französischen Einwanderer in die Südstaaten der heutigen USA.
  • Freitag, 10. März, 19.30 Uhr: Les Brünettes. Seit ihrem Erstlingswerk aus dem Jahre 2012 haben die vier jungen Frauen eine Menge an Furore gemacht.
  • Samstag, 1. April, 19.30 Uhr: Damen-Saxophonquartett Sister Gold.
Dienstag, 25.10.2016


Weitere Infos im WWW:



Logo: Salzgitter