Sprungmenü

obere Global-Navigation



Fackelschwimmen
Drucken

Salzgittersee lädt ein zum Fackelschwimmen

Die Bäder, Sport und Freizeit GmbH der Stadt Salzgitter lädt auch im Jahr 2017 wieder gemeinsam mit der Tauchgemeinschaft (TG) Sepia zum Osterfackelschwimmen am Salzgittersee ein.
Fackelschwimmen. Großbildansicht

Bei ständig steigendem Interesse erfreut sich das Fackelschwimmen in der Reppnerschen Bucht regional großer Beliebtheit. So werden am 16. April ab 18 Uhr rund 4.000 Besucher erwartet. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein, und bereits am Nachmittag gibt sich der Osterhase ein Stelldichein.

Bei Anbruch der Dunkelheit stehen die Besucher dann dicht gedrängt am Ufer und erwarten mit Spannung das Auftauchen des mit Dreizack bewehrten Meeresgottes Poseidon. Zunächst aber ziehen Taucher der TG Sepia und interessierte Gasttaucher rechts und links am Seeufer entlang, bevor sie mit ihren brennenden Fackeln auf einen Ponton zuschwimmen und diesen schließlich einkreisen.

Fackelschwimmen. Großbildansicht

Dann erhellt ein von der schwimmenden Plattform aus entzündetes Höhenfeuerwerk den Abendhimmel, Poseidon taucht auf und entsteigt dem funkelnden See in Richtung Ufer.

Das Osterfackelschwimmen wurde 1974 von Hans Kadelka und einigen motivierten Tauchfreunden gestartet. Seit dieser Zeit gilt der Spruch "Wenn Schnee und Eis die Wogen glätten, dann ist Fackelschwimmen - wollen wir wetten."

Der Veranstalter weist darauf hin, dass der Parkplatz Reppnersche Bucht auch aufgrund der zu erwartenden Besucherzahlen des Café del Lago an seine Kapazitätsgrenzen stoßen könnte.

Besucher des Fackelschwimmens sollten daher auch den Parkplatz am Hallenfreibad benutzen. Mit einem kleinen Fußmarsch an frischer Luft wird dadurch der An- und Abreiseverkehr entzerrt.

Geplanter Programmablauf

18:00 Uhr Eröffnung
20:15 Uhr Entzünden der Fackeln
20:30 Uhr Einstieg der Fackelschwimmer ins Wasser
21:00 Uhr Feuerwerk

Weitere Informationen gibt es bei der

TG Sepia, Telefon 05341 / 16755, E-Mail fackelschwimmentgsepiade
Bäder, Sport und Freizeit Salzgitter GmbH, Telefon 05341 / 839 4422, E-Mail infobsf-salzgitterde.

 

Luftaufnahme des Salzgittersees. Großbildansicht

Mit dem alljährlichen Fackelschwimmen wird die Saison am Salzgittersee zumindest inoffiziell eröffnet. Die offizielle Saisoneröffnung steigt ebenfalls im April durch die ansässigen Vereine. 

Anschließend stehen insgesamt 60 bis 70 saisonale Veranstaltungs-, Aktions- und Kursprogrammtage auf dem Programm. Die bekanntesten sind die Drachenbootrennen, der Volkstriathlon, die Flugtage sowie zum Jahresabschluss der Silvesterlauf.

Alle Veranstaltungen sind im beliebten sowie tagesaktuellen Internet-Veranstaltungskalender unter www.salzgitter.de veröffentlicht. Termine können dort auch direkt eingetragen werden.

Montag, 09.01.2017




Logo: Salzgitter