Sprungmenü

obere Global-Navigation



2016
Drucken

Das Jahr 2016 in Salzgitter

Beginn der Stadtbad-Modernisierung, weitere Umgestaltung der Albert-Schweitzer-Straße, Roland Kaiser vor Schloss Salder: Salzgitter hat auch im Jahr 2016 wieder etliche herausragende Ereignisse gehabt.
Stadtbad am Salzgittersee. Großbildansicht

Am 9. August ging es los: Das Hallenfreibad am Salzgittersee in Salzgitter-Lebenstedt wird seitdem in zwei Bauabschnitten bis Ende 2018 modernisiert und erweitert.

Der Umbau erfolgt bewusst in zwei Bauabschnitten, um die Einschränkungen möglichst gering zu halten. So kann das Hallenbad bis Ende 2017 weiterhin genutzt werden. Ab Januar 2018 stehen den Gästen dann die neuen Wasserflächen zur Verfügung. Die weitere Sanierung und Erneuerung soll im Dezember 2018 abgeschlossen sein.

Der erste Bauabschnitt besteht aus dem Erweiterungsteil (Eingangs- und Badehalle mit Mehrzweckbecken und Kinderbecken) und dem Umbauteil (Teilumbau Umkleiden, Umbau Kursbecken). Der Umbau des verbliebenen Umkleidetraktes und die Sanierung der großen Badehalle mit dem Schwimmerbecken gehört bereits zum zweiten Bauabschnitt.

Entwurf der neuen Albert-Schweitzer-Straße. Großbildansicht

Seit mehreren Monaten erfolgt bis zum Jahr 2017 die umfangreiche Herstellung der Albert-Schweitzer-Straße zwischen der Gothastraße und der Joachim-Campe-Straße.

Damit der Verkehr während der gesamten Bauzeit fließen kann, wurde zunächst die C&A-Seite ausgebaut. Im Zuge dieser Umgestaltung und fortschreitenden Bauarbeiten wurde am 8. November der Verkehr auf die neue Fahrbahn umgelegt. seitdem erfolgt der Ausbau auf der Globushausseite.

Auf dieser Seite des Globushauses wird es eine großzügige Fußgängerpromenade geben, in die sogenannte taktile Leitstreifen integriert werden. Diese Leitstreifen ermöglichen durch ihre eigene Oberflächenstruktur eine bessere Orientierung für Sehbehinderte.

Kultursommer vor Schloss Salder. Großbildansicht

Ausverkaufte Roland-Kaiser-Konzerte, doch am 18. August konnten die Fans des Sängers auch in den Genuss eines Kaiser-Freiluftkonzertes in Salzgitter vor Schloss Salder kommen.

Im beeindruckenden Schlosshof stand er im Rahmen des Kultursommers mit seinen besten Liedern aus 40 Jahren und der neuen CD auf der Bühne. Der unermüdliche Roland Kaiser hatte ein neues Album produziert, um seinen Fans im Laufe des Jahres 2016 live und unter freiem Himmel Kostproben daraus zum Besten zu geben, ebenso wie seine unvergänglichen und heißgeliebten Hits.

Im August 2017 startet der nächste Kultursommer am Schloss. Dann werden unter anderem die "Amigos" dort auf der Bühne stehen. Die anderen Veranstaltungen des Kultursommers werden ab dem 5. Januar 2017 auf salzgitter.de sowie bei Facebook, Google+ und Twitter veröffentlicht.

Salzgitter-Lebenstedt. Großbildansicht

Die umfangreichen Einkaufsmöglichkeiten in Salzgitter werden weiter ergänzt: Media Markt öffnet am 17. März im City-Carree in Lebenstedt erstmals seine Türen. Im Zuge der Ansiedlung entstanden in Salzgitter 28 neue Arbeitsplätze. Die ersten Auszubildenden kamen im August hinzu.

Von dem neuen "Ankermieter" werden auch die anderen Geschäfte im Einkaufszentrum sowie die gesamte Innenstadt profitieren. Noch mehr Besucher aus der Umgebung als sonst werden sie neben den Salzgitteranern zum Einkaufen und Verweilen nutzen.

In der Innenstadt gibt es - nur wenige Schritte entfernt - zwei weitere große Einkaufszentren: Das City-Tor-Center und die Stadtpassage sowie das erst vor wenigen Monaten fertiggestellte neue Handelszentrum. Ein weiterer größerer Elektrofachmarkt ist mit Expert noch rund anderthalb Kilometer von der Innenstadt entfernt zu finden.

Blick vom Bismarckturm zum Harz. Großbildansicht

Salzgitter ist nach Siegen, Göttingen und Bergisch Gladbach von 79 Großstädten die viertgrünste Stadt in Deutschland. Dieses Ergebnis hat im Jahr 2016 die Berliner Morgenpost ermittelt, die fast 200 Satellitenbilder verglichen hat. Der Name "Salzgitter - Stadt im Grünen" kommt halt nicht von ungefähr.

Überall gibt es Natur zu entdecken: Natürlich im Salzgitter-Höhenzug und am Naherholungszentrum Salzgittersee. Ebenso am Heerter See und Reihersee, an der Innerste, Warne, Fuhse, Flothe sowie am und um den Bismarckturm.

Salzgitter. Großbildansicht

Ein neuer Film ist seit März 2016 im Salzgitter-Youtube-Kanal der Stadt, der mittlerweile von fast 926 Nutzern abonniert ist und über 700.000 Film-Aufrufe verzeichnet, eingestellt. Zu sehen ist nun ein rund dreieinhalbminütiger Werbefilm über Salzgitter. Produziert hat ihn das Medienzentrum des Fachdienstes Kultur der Stadt Salzgitter.

Salzgitter hat als Lebensmittelpunkt viele Vorzüge: Die Stadt vereint Natur und Wirtschaft auf einmalige Weise. Ob Wandern, Radwandern oder Wasserski und andere Aktivitäten, für Jung und Alt gibt es viel zu entdecken. Das betrifft auch Konzerte, Ausstellungen oder Feste. Bedeutend in Salzgitter ist der gleichnamige See, Schloss Salder, die heilsame Naturthermalsolquelle und der Höhenzug.

Dienstag, 20.12.2016




Logo: Salzgitter