Sprungmenü

obere Global-Navigation



Saisoneröffnung
Drucken

Saison beginnt im April

Der Salzgittersee im Stadtteil Lebenstedt ist mit seinen umfangreichen Angeboten in den Bereichen Sport, Freizeit und Erholung einer der beliebtesten Seen.
Luftaufnahme des Salzgittersees. Großbildansicht

Das Gewässer verbessert die Lebensqualität, liegt direkt vor der Haustür und das Angebot ist breit, bunt und vielfältig vom Angeln über Tauchen, Segeln bis zum Regattarudern in allen olympischen Bootsklassen.

Selbstverständlich kann man in seinen Wellen auch "nur" baden und sich an den kilometerlangen Sandstränden in der Sonne räkeln oder auf Uferwegen joggen. Auch in Europa ist der Salzgittersee bekannt: Die Badewasserqualität wurde von der Europäischen Union (EU) mit "Ausgezeichnet" bewertet.

Offiziell eröffnet wird die Salzgittersee-Saison am Sonntag, 9. April, durch die ansässigen Vereine.

Für 2017 rechnet die Bäder, Sport und Freizeit GmbH mit insgesamt 60 bis 70 saisonalen Veranstaltungs-, Aktions- und Kursprogrammtagen am Salzgittersee.

Fackelschwimmen am Salzgittersee. Großbildansicht

Am Ostersonntag, 16. April, findet das beliebte Fackelschwimmen mit großem Feuerwerk statt. Wieder richtig wild wird es am 11. und 12. Juni auf dem Salzgittersee. Dann nämlich trommeln und paddeln die Drachenboote über das Wasser und bieten eine tolle Show.

Ein großes Rahmenprogramm ist auch wieder beim Seefest am 10. Juni und bei den Flugtagen der Sportgemeinschaft Aero auf dem Segelfluggelände am Salzgittersee vom 25. bis 27. August zu erwarten.

Um Bürgern, Gästen und Touristen einen umfassenden Überblick zu verschaffen, wird die Stadt Salzgitter Anfang April auch für das Jahr 2017 ein handliches Salzgittersee-Faltblatt herausgegeben. Weitere Informationen zum Salzgittersee sind telefonisch bei der Bäder, Sport und Freizeit GmbH unter 05341 / 839-4441 erhältlich.

Montag, 16.01.2017




Logo: Salzgitter