Sprungmenü

obere Global-Navigation



VHS-Semestereröffnung
auf dem Stadtplan anzeigen Drucken

Semstereröffnung mit Özgur Cebe

Die Volkshochschule (VHS) der Stadt Salzgitter eröffnet ihr neues Semester wieder mit einem kulturellen Leckerbissen.
Özgur Cebe Foto: Eigentum des Künstlers Großbildansicht

Der Comedian Özgur Cebe wird am Donnerstag, 26. Januar, um 19 Uhr, in der Kulturscheune in Lebenstedt das neue VHS-Halbjahr einläuten.

Deutschland ist im Wandel. Doch kein Grund zur Panik, das findet Özgur Cebe in seiner Comedyshow "Born in the BRD".  Im Zeitalter von Facebook und Twitter erleben Verschwörungstheoretiker und Biodeutsche unter der Anonymität ihrer IP-Adressen eine Renaissance der existentiellen Angst.

Könnte Özgür Cebe der Grund für das kalte Grauen sein, das sich in manchen Teilen Deutschlands ausbreitet? Schließlich ist er kein Biodeutscher, spricht aber akzentfreies Deutsch. Und genau davor fürchtet sich der patriotische Europäer, so wie sich auch der Veganer vor Salamisten fürchtet.

Bekannt ist, dass man das fürchtet, was man nicht kennt. Die Zuschauerinnen und Zuschauer haben an diesem Abend Gelegenheit "Ötze" Cebe kennenzulernen. Doch Vorsicht! Bei denen, die ihn kennenlernen, könnte sich die Furcht in Luft auflösen, denn er lebt nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, nein, er ist "Born in the BRD".

Statt Eintritt kann jede Zuschauerin, jeder Zuschauer am Ende der VHS-Semestereröffnungsveranstaltung die Höhe des "Austrittsgeldes" wieder selbst bestimmen.

Weitere Informationen unter der Telefonnummer 05341 / 839-3604.

Montag, 16.01.2017




Logo: Salzgitter