Sprungmenü

obere Global-Navigation



Stadtrundfahrt
Drucken

Neubürger lernen die Stadt kennen

Die Tourist-Information der Stadt Salzgitter bietet für Neubürger - oder die es vielleicht werden wollen - eine kostenlose Stadtrundfahrt durch die grüne Großstadt an.
Luftaufnahme des Salzgittersees. Großbildansicht

Salzgitter hält auf einer Fläche von 224 Quadratkilometern viel Überraschendes und immer wieder Abwechslungsreiches bereit. Manches bleibt einem auf den ersten Blick verborgen, doch Salzgitter ist mehr als nur ein Wirtschaftsstandort.

Bei der Stadtrundfahrt gibt es Tipps sowie viele Ideen für die Freizeitgestaltung und den täglichen Bedarf.

Wo kann man wohnen, einkaufen, die Natur genießen oder einfach mal nett Kaffee trinken? Insbesondere für Kinder und Familien gibt es in Salzgitter jede Menge zu entdecken

"Diese Stadtrundfahrt ist auch eine gute Gelegenheit andere Neubürger kennenzulernen und sich auszutauschen", weiß Nicole Lüdicke Referentin für Tourismus und Innenstadtmarketing bei der Stadt Salzgitter. 

Salzgitter-Höhenzug. Großbildansicht

Einladungskarten werden über das Bürgercenter an die Neubürger ausgegeben, die sich dann zu einem von zwei Terminen in diesem Jahr anmelden können.

Viele Unternehmen in Salzgitter haben ebenso die Karten zur Verfügung gestellt bekommen, damit neue Mitarbeiter schon mal die Möglichkeit haben, Salzgitter von seiner besten Seite kennenzulernen.

Der erste Termin startet am 20. Mai um 10 Uhr am Rathausvorplatz in Salzgitter-Lebenstedt.

Gern können sich Neubürger, die vor max. 6 Monaten nach Salzgitter gezogen sind oder Unternehmen mit neuen Mitarbeitern, die hier in die Region ziehen möchten, bei der Tourist-Information melden: 05341-90099-40, E-Mail tourismuswis-salzgitterde.

Dienstag, 24.01.2017




Logo: Salzgitter