Sprungmenü

obere Global-Navigation



Blitzer
Drucken

Geschwindigkeit wird kontrolliert

Mit Geschwindigkeitsüberprüfungen muss in der Zeit vom 27. Februar bis 5. März in folgenden Stadtteilen von Salzgitter gerechnet werden:
Wer sich an die Geschwindigkeit hält, wird nicht geblitzt. Großbildansicht

Lebenstedt, Bad, Ringelheim, Drütte, Lobmachtersen, Salder und Barum. Dabei sagt die Reihenfolge der Stadtteile nichts über den jeweiligen Tag des Einsatzes aus. Je nach Bedarf und Situation können die Einsatzorte spontan gewechselt werden. Die Verkehrsteilnehmer sind gut beraten, wenn sie sich im Stadtgebiet an die vorgegebenen Geschwindig-keitsbegrenzungen halten.
Eine weitere Geschwindigkeitsüberprüfung gibt es am Mittwoch, 1. März, auf der Ludwig-Erhard-Straße zwischen der Reppnerschen Straße und Peiner Straße. Von Januar 2014 bis Dezember 2016 ereigneten sich in diesem Abschnitt zwölf Unfälle, bei denen sechs Menschen schwer und 14 leicht verletzt wurden.
Zudem weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass das aufgrund der Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Salzgitter, Polizei und Verkehrswacht angeschaffte Dialog-Display in der Erikastraße in Salzgitter-Bad steht.

 

Dienstag, 21.02.2017


Logo: Salzgitter