Sprungmenü

obere Global-Navigation



Hotel
Drucken

Vier-Sterne-Hotel für die Innenstadt

Es geht los: Die Bauarbeiten für ein Vier-Sterne-Hotel in der Innenstadt von Salzgitter-Lebenstedt werden im Frühjahr 2017 beginnen.
Von links: Investor Helmut de Jong; Marcus Maximilian Wöhrl, DBA Großbildansicht

Die Hotelkette Dormero baut das Haus mit dem Investor und Bauherren Helmut de Jong zwischen Blumentriften und Chemnitzer Straße, am Standort, wo früher Elka und die Commerzbank ihren Sitz hatten. Bereits im Sommer 2018 soll das Hotel seine Türen öffnen.

Am 15. März unterzeichnete die Dormero Hotel AG den Vertrag mit de Jong. De Jong hat sich aufgrund zahlreicher Investitionen vor allem in Salzgitter-Lebenstedt bereits einen Namen gemacht. "Ich freue mich auf das große Bauprojekt mit der familiengeführten Berliner Hotel AG", so de Jong.

Das neue Hotel soll Salzgitter bereichern und zielt vor allem auf Geschäftsreisende und Tagungsgäste ab. Laut Marcus Maximilian Wöhrl, Vorstand von Dormero, "passt Dormero perfekt in Salzgitter, den die Stadt ist als wichtiger Wirtschaftsstandort aktuell von zukunftsweisenden infrastrukturellen Veränderungen geprägt."

Das Hotel mit 120 Zimmern, einem Restaurant, Fitness- und Wellnessbereich sowie einem großzügigen 300 Quadratmeter großen Tagungsbereich wird nach ca. 15 Monaten Bauzeit fertig gestellt sein.

Donnerstag, 16.03.2017


Lesen Sie auch hier:



Logo: Salzgitter