Sprungmenü

obere Global-Navigation



talentCAMPus
Drucken

Freie Plätze für talentCAMPus

Die Volkshochschule veranstaltet vom 26. bis 30. Juni von 9 bis 16:30 Uhr zwei talentCAMPus. In Lebenstedt können Kinder zwischen 10 und 13 Jahren "Salzgitter mit den Ohren sehen".
Abenteuer Wildnis lautet das Motto in Salzgitter-Bad, auf das sich die Dozentinnen Melanie Bänsch (sitzend), Melanie Schöckel und die Dalmatinerdame Mila freuen. (Foto: Stadt Salzgitter) Großbildansicht

In Salzgitter-Bad startet für Kinder zwischen 10 und 15 Jahren das "Abenteuer Wildnis".

Es gibt noch Restplätze für die beiden kostenlosen Ferienfreizeiten.

In Salzgitter-Bad warten viele Abenteuer auf die Kinder: Wenn die warme Jahreszeit angebrochen ist, dann ist die deutsche Wildnis voller Leben und bereit entdeckt zu werden. Die Teilnehmer lüften die verborgenen Geheimnisse der Natur und kommen dabei auch sich selbst ein bisschen nah. Ganz ohne Smartphone und Computer. Wie viele Tiere leben eigentlich wirklich im Wald? Die Gruppe begibt sich auf Spurensuche! Außerdem wird ein Wildpark besucht, um den sonst so scheuen Wildtieren ein wenig näher zu kommen. Darüber hinaus lernen die Kinder, welche Pflanzen essbar sind, wie man in der Wildnis überleben kann und wie man eine Feuerstelle errichtet.

In einem kreativ gestalteten Journal sollen das neu erworbene Wissen und die Naturinspirationen künstlerisch verarbeitet werden. Mit dabei ist die mittlerweile bekannte Freundin Mila, die quirlige, immer gut gelaunte Dalmatinerdame.

Im talentCAMPus in Lebenstedt lautet das Motto "Salzgitter mit den Ohren sehen und mit den Augen hören". Wie das geht? Die Antworten erfahren die Kinder in der Volkshochschule Lebenstedt. Ein Stadtplan ohne Papier wird erstellt. Die Teilnehmer entscheiden, zu welchen Plätzen es geht, wo es spannend oder abenteuerlich ist. Die einzelnen Geschichten werden aufgenommen und unter Anleitung geschnitten. Später werden diese Beschreibungen mit einem Stadtplan im Internet verknüpft. Von dort kann sie jeder mit seinem Smartphone oder dem Computer zu Hause wieder abrufen.

Das Konzept des talentCAMPus ist ein Beitrag des Deutschen Volkshochschul-Verbands zum Programm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Die Volkshochschule Salzgitter beteiligt sich seit 2013 in dem Projekt talentCAMPus. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche mit Ferienangeboten zu fördern. Das Ferienprogramm ist kostenlos einschließlich Verpflegung und Materialien.

Nähere Informationen zu beiden Kursen gibt es auch auf der Internetseite www.vhs-salzgitter.de oder telefonisch bei Manuela Sieker unter der Telefonnummer 0 53 41 / 839-22 03.





Logo: Salzgitter