Sprungmenü

obere Global-Navigation



A 39: Umbauarbeiten Lebenstedt-Nord
Drucken

A 39: Umbauarbeiten Lebenstedt-Nord

Die Arbeiten auf der A39 bei Salzgitter in Richtung Braunschweig sind fast beendet. Ab Montag, 31. Juli, beginnt die letzte Bauphase, der Ausbau der Richtungsfahrbahn Kassel zwischen den Anschlussstellen Lebenstedt-Nord und Watenstedt.
Ab Montag, 31. Juli, gehen die Arbeiten auf der A39 in die letzte Phase. Großbildansicht

Dazu wird der Verkehr ab Montag in beiden Fahrtrichtungen für rund eine Woche einstreifig am äußeren Rand der Richtungsfahrbahn geführt. In dieser Zeit werden die transportable Schutzeinrichtung von der Richtungsfahrbahn Kassel auf die Richtungsfahrbahn Braunschweig umgebaut, die Schutzeinrichtung an der Brücke Ludwig-Erhard-Straße (Anschlussstelle Lebenstedt-Nord) hergestellt und Restarbeiten am Mittelstreifen ausgeführt.

Während dieser Arbeiten sind an der Anschlussstelle Lebenstedt-Nord ein Abfahren von der A 39 aus Kassel in Richtung Lebenstedt sowie ein Auffahren aus Lebenstedt in Richtung Braunschweig nicht möglich. Das Abfahren nach Bleckenstedt sowie das Auffahren aus Bleckenstedt sind weiterhin möglich.

Auf der Richtungsfahrbahn Kassel ist die Zufahrt zur A 39 in der Anschlussstelle Lebenstedt-Nord weiterhin nicht möglich. Die zurzeit noch gesperrte Abfahrt Lebenstedt aus Richtung Braunschweig kommend wird im Laufe des Montags wieder freigegeben.

Die zurzeit gesperrte Anschlussstelle Watenstedt auf der Richtungsfahrbahn Braunschweig wird im Laufe des Montags vollständig freigegeben.

Voraussichtlich ab Montag, 7. August, ändert sich nach diesen Umbauarbeiten erneut die Verkehrsführung. Die Landesbehörde will hierzu noch rechtzeitig informieren.

Auf der A 39 bei Salzgitter werden seit August 2016 Fahrbahn und Entwässerung teilweise grundhaft erneuert. Die Standstreifen-Lücke an der A 39 soll hierbei geschlossen werden, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Die gesamten Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November 2017.

Für Rückfragen:

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Geschäftsbereich Wolfenbüttel

Sophienstraße 5, 38304 Wolfenbüttel, Telefon: 05331/88090

Freitag, 28.07.2017


Logo: Salzgitter