Sprungmenü

obere Global-Navigation



Landtagswahl
Drucken

Klein und Bosse holen Direktmandat

Mit 52,2 Prozent der abgegebenen Stimmen hat Stefan Klein (SPD) den Wahlkreis 11 (Salzgitter) gewonnen und zieht für weitere fünf Jahre in den Landtag von Niedersachsen.
Ergebnis im Wahlkreis 11. Großbildansicht

Durchsetzen konnte er sich gegen Eugen Schmidt (CDU), Michael Gröger (AfD), Ulf Küch (FDP), Tim Höwing (Linke) und Ercan Kilic (Grüne). Die Stadt Salzgitter hat sich bei der Landtagswahl 2017 in zwei Wahlkreise aufgeteilt. Der weitaus größte Teil bildete zusammen mit der Gemeinde Lengede (Landkreis Peine) den Wahlkreis 11.

Der kleinere Teil Salzgitters mit den Ortschaften Süd und Südost war mit Teilen des Landkreises Wolfenbüttel zum Wahlkreis 10 Wolfenbüttel-Süd/Salzgitter zusammengeschlossen. Auch den konnte der bisherige Mandatsinhaber gewinnen: Marcus Bosse (SPD). Die weiteren Plätze: Sarah Grabenhorst-Quidde (CDU), Jürgen Pastewsky (AfD), Tim-Oliver Franzke (FDP), Ulrike Stuhlweißenburg-Siemens (Grüne), Selahettin Ince (Linke).

Die genauen Ergebnisse können nachfolgend eingesehen werden.

Sonntag, 15.10.2017




Logo: Salzgitter