Sprungmenü

obere Global-Navigation



Scheunenlounge
Drucken

Buenos Aires Tango Ensemble

Das "Buenos Aires Tango Ensemble" wird am Freitag, 24. November (Beginn 19.30 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr) in der Kulturscheune in Lebenstedt dem Publikum die Leidenschaft des Tango Argentino vermitteln.
Buenos Aires Tango Ensemble Großbildansicht

Nachdem die neue Konzertreihe Scheunenlounge des Fachdienstes Kultur der Stadt Salzgitter im vergangenen Jahr mit großem Erfolg mit "Cuba Son Music" eröffnet worden war, geht es diesmal nach Südamerika.

Das Ensemble verspricht klassische, traditionelle Tangohits. Die Kraft der heute bereits zum Kulturerbe erklärten Musik und ihrer schmerzhaft schönen Poesie lässt seine Zuhörerinnen und Zuhörer in eine bislang unentdeckte Welt der Gefühle einsteigen. Eine geheimnisvolle Welt voller Sinnlichkeit, Erotik, Melancholie und Stolz, die den Bruch von Träumen und Illusionen mit der Realität spüren lassen.

Die Gruppe setzt sich zusammen aus Jorge Coll (Piano und Flöte),  Alejandro De Nardi (Bass, Gitarre und Gesang), Claudio Dartavelle (Bandoneón) und Julia Jesch (Violine). Alle stammen aus Buenos Aires, die zugleich die Heimatstadt des Tangos ist. 
Das Programm bietet das Beste des argentinischen Tangos, Vals, Milongas und Candombres. Ein Paar aus Buenos Aires tanzt mit eigener Choreographie, die dazugehörigen komischen und traurig schönen Geschichten. In Verbindung mit einer gepflegten Gastronomie dürfen sich die Besucher in der Kulturscheune wieder auf einen hochkarätigen Showabend freuen.

Tickets gibt es unter www.reservix.de, in den BürgerCentren  im Rathaus und in der Verwaltungsstelle Salzgitter-Bad sowie direkt im Fachdienst Kultur, Wehrstraße 27, in Alt-Lebenstedt (Telefon 05341/839-3436).

Montag, 30.10.2017


Weitere Infos im WWW:



Logo: Salzgitter