Sprungmenü

obere Global-Navigation



Hotel
Drucken

Bauarbeiten für Vier-Sterne-Hotel haben begonnen

Die Tiefbaurbeiten für ein Vier-Sterne-Hotel in der Innenstadt von Salzgitter-Lebenstedt haben im November 2017 begonnen. 2019 soll das Tagungs- und Übernachtungshotel eröffnen.
So wird das Vier-Sterne-Hotel in Salzgitter-Lebenstedt aussehen. Großbildansicht

Die Hotelkette Dormero baut das Haus mit dem Investor und Bauherren Helmut de Jong zwischen Blumentriften und Chemnitzer Straße, am Standort, wo früher Elka und die Commerzbank ihren Sitz hatten. Nach ca. 15 Monaten Bauzeit wird das Hotel mit 120 Zimmern, einem Restaurant, Fitness- und Wellnessbereich sowie einem großzügigen 300 Quadratmeter großen Tagungsbereich fertiggestellt sein.

De Jong hat sich aufgrund zahlreicher Investitionen vor allem in Salzgitter-Lebenstedt bereits einen Namen gemacht. Laut Marcus Maximilian Wöhrl, Vorstand von Dormero, "passt Dormero perfekt in Salzgitter, den die Stadt ist als wichtiger Wirtschaftsstandort aktuell von zukunftsweisenden infrastrukturellen Veränderungen geprägt."

Derzeit laufen auch Planungen und Vorbereitungen, um das Gebäude zur anderen Seite zu erweitern. Es handelt sich um den Abschnitt zwischen Deichmann und der Créteilpassage mit den Flächen dahinter. In dem bereits fertiggestellten Handelszentrum sind schon jetzt mehrere bekannte Marken zu finden, so wie auch in der Nachbarschaft.

Dienstag, 28.11.2017


Lesen Sie auch hier:



Logo: Salzgitter