Sprungmenü

obere Global-Navigation



Richtfest
Drucken

Richtfest für neues Hörsaalgebäude

Der Bau des neuen Seminar- und Hörsaalgebäudes auf dem Ostfalia-Campus in Salzgitter nimmt konkrete Gestalt an. Rund 100 Gäste kamen zum Richtfest.
Richtfest auf dem Gelände der Fachhochschule. Foto: Ostfalia Großbildansicht

Das Grußwort für die Stadt Salzgitter sprach Bürgermeister Stefan Klein. Er unterstrich die Wichtigkeit des neuen Gebäudes für Salzgitter und die Fachhochschule.  

Ostfalia-Präsident Wolf-Rüdiger Umbach freute sich darüber, dass sich der Standort Salzgitter in den vergangenen Jahren so produktiv entwickelt hat. Der Leiter des Staatlichen Baumanagements, Fred Apel, ergänzte: "Mit dem Neubau wird den steigenden Studierendenzahlen Rechnung getragen" und Staatssekretär Josef Lange hob hervor: "Sechs Monate nach Baubeginn kann bereits erahnt werden, wie das neue Gebäude aussehen wird."

Die Fertigstellung ist für Dezember 2012 geplant. Untergebracht werden hier Labore, Hörsäle, Seminar- und Büroräume sowie eine Bibliothek. Die Baukosten sind mit 16,8 Millionen Euro veranschlagt.

Die gemeinsamen Bemühungen, den Hochschulstandort Salzgitter-Calbecht auszubauen und langfristig zu sichern, tragen weitere Früchte. Das stärkt den Bildungsstandort Salzgitter und unterstützt das Ziel, Salzgitter zu einer der kinder- und familienfreundlichsten Lernstädte in Deutschland zu entwickeln.

Mittwoch, 16.11.2011


Lesen Sie auch hier:



Logo: Salzgitter