Sprungmenü

obere Global-Navigation



Niedersächsische Motorenwerke
Drucken

Neues Buch über Büssing-Tochterunternehmen

Sein Buch "Die Firma Büssing", das 2010 erschienen ist, war trotz einer zweiten Auflage, in kürzester Zeit vergriffen. Jetzt hat Dr. Eckhard Fischer ein weiteres Werk über ein Tochterunternehmen der Firma Büssing, die "Niedersächsischen Motorenwerke GmbH" (NIEMO) geschrieben.
Umschlag des Buches Niedersächsische Motorenwerke GmbH Braunschweig Querum. Großbildansicht

Es war bis 1959 in Braunschweig-Querum beheimatet.

Das Buch beschreibt ein Stück Wirtschaftsgeschichte unserer Region unter den Vorzeichen von Kriegsvorbereitung und Kriegsführung, dokumentiert im regionalen Mikrokosmus, wie diese beiden Faktoren wirtschaftliche Entwicklung dominieren.

Bereits das erste Buch war als Band 24 im Rahmen der Reihe Beiträge zur Stadtgeschichte, die von dem Fachdienst Kultur der Stadt Salzgitter herausgegeben werden, erschienen. Das Werk über die NIEMO ist nun bereits Band 26 dieser Reihe. Dr. Fischer bedankte sich bei den Mitarbeitern des Fachdienstes, dass sie ihm die Chance gegeben hätten, auch sein letztes Werk im Rahmen der Reihe veröffentlichen zu können. Das sei nicht selbstverständlich. Er wünsche sich, dass auch andere Städte in Sachen Buchveröffentlichungen über die Zeitgeschichte diesem Beispiel folgen würden.

Viele an der Firma Büssing Interessierte aus ganz Deutschland, so der Autor, hätten sich bereits nach dem neuen Buch erkundigt. Vor allem für ältere Menschen aus der Region Braunschweig ist der Name Niedersächsische Motorenwerke oder Büssing-NAG Flugmotorenwerke ein bekannter Begriff. Die großen Erfahrungen der Firma Büssing-NAG im Bau von Fahrzeugmotoren, konnten bei der NIEMO direkt in die Organisation und Gestaltung der Flugzeugmotoren einfließen und erfolgreich angewendet werden.

Autor Dr. Eckhard Fischer war bis vor einigen Jahren Leiter des Ausbildungswesens von MAN. Er ist ein ausgewiesener Kenner und Bewunderer Heinrich Büssings und dessen technischer Lebensleistung. Auf mehr als 200 Seiten hat er die Unternehmensgeschichte der Niemo von 1935 bis 1959 zusammengefasst.

Das Buch ist in den Buchhandlungen, den Bürger-Centren im Rathaus in Salzgitter-Lebenstedt und im Kleinen Rathaus in Salzgitter-Bad, sowie im Städtischen Museum Schloss Salder in Salzgitter-Salder für 15 Euro erhältlich. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 05341 / 839-4618 erhältlich.

Dienstag, 18.12.2012




Logo: Salzgitter