Sprungmenü

obere Global-Navigation



OB-Wahl
Drucken

Klingebiel bleibt Oberbürgermeister

Frank Klingebiel (CDU) ist und bleibt Oberbürgermeister der Stadt Salzgitter. Der Amtsinhaber setzte sich bei der Direktwahl am 25. Mai mit einem vorläufigen Endergebnis von 65 Prozent durch.
Oberbürgermeister Frank Klingebiel. Großbildansicht

Sabine Fricke, die als Parteilose von SPD und Bündnis 90/Die Grünen benannt worden war, erreichte 29,1 Prozent, Hermann Fleischer (Die Linke) 4,2 Prozent und der Einzelbewerber Edward Majewski 1,6 Prozent.

Klingebiel kann somit seine Aufgaben als oberster Repräsentant der Stadt bis 2021 weiter wahrnehmen. Die Wahlbeteiligung bei dieser Direktwahl betrug  45,4 Prozent.

Bei der Europawahl war die SPD mit 40,9 Prozent die stärkste politische Kraft Salzgitters. Es folgen CDU (35,5), Grüne und AFD (beide 5,8), die Linke (4,6) sowie die weiteren kleineren Parteien zwischen 1,7 und 0,5 Prozent.

Alle Einzelheiten zu den beiden Wahlen können auf den nachfolgenden Internetseiten eingesehen werden.

Montag, 26.05.2014




Logo: Salzgitter