Sprungmenü

obere Global-Navigation



Girls Day 2008
Drucken

Leserbrief vom: Montag, 31.03.2008
Kategorie: Allgemein

Girls Day 2008


Meine Tochter kam mit einem Info-Brief nach Hause, indem auf den Girlsday am 24.04.08 hingewiesen wurde.

Sofort setzte ich mich ans  Telefon, um einen Platz diesbezüglich für meine Tochter zu bekommen. Leider war das Ergebnis niederschmetternd.

Kleine Firmen machen den Girlsday nicht mit, große Firmen dagegen nehmen grundsätzlich nur Jugendliche an, deren Eltern in den Werken beschäftigt sind. Bei vielen großen Firmen ist nicht nur die Beschäftigung von Elternteilen zwingend erforderlich, nein, man teilte mir auch mit, dass die Plätze bereits seit mehrern Wochen besetzt seien.

Ich bin alleinerziehendund in keinem der rennomierten "großen" Firmen tätig, warum also findet ein solcher Girlsday statt, wenn einem "Normalbürgerkind" in keinster Weise die Möglichkeit geboten wird, in Berufe der Großindustrie hineinzuschnuppern? 

Somit kann man sich den sicherlich von der Sache her gutgemeinten, aber in keinster Weise durchzuführenden Tag doch einfach sparen.

Christine Gentemann
Salzgitter


Logo: Salzgitter