Sprungmenü

obere Global-Navigation



Monument in Salzgitter-Lebenstedt
Drucken

Leserbrief vom: Montag, 05.01.2015
Kategorie: Stadtleben

Monument in Salzgitter-Lebenstedt


Für die Lebenstedter Innenstadt wurde positiv Geld in die Hand genommen, um durch Umbaumaßnahmen erfolgreich eine Aufwertung zu erreichen. Einige Läden in der Innenstadt stehen aber weiterhin leer, und der Weihnachtsmarkt war dürftig.

Maßgeblich verantwortlich ist eindeutig das Monument. Im unteren Bereich des Monuments sind für eine Stadt der Moderne unästhetische Bilder zur Schau gestellt. Den oberen Bereich sieht man kaum, ohne sich den Hals zu verrenken.

Eine optimale Lösung wäre, das Monument, das gut transportierbar in Sektionen konstruiert ist, auf dem Friedhof Jammertal auf ein neues Fundament zu versetzen. Im Gegenzug könnte die neue Freifläche auf Basis der Werbegemeinschaft CityLebenstedt aufgewertet werden.

Oliver Kettner
Salzgitter


Logo: Salzgitter