Sprungmenü

obere Global-Navigation



RSS-Feeds
Drucken

Aktuelle Mitteilungen der Stadt Salzgitter als dynamische Lesezeichen

Über www.salzgitter.de besteht die Möglichkeit automatisch Pressemitteilungen der Stadt Salzgitter zu abonnieren. Möglich machen dies RSS-Feeds, so der Fachbegriff.
Rathaus der Stadt Salzgitter. Großbildansicht

RSS steht im englischen für "Really Simple Syndication" oder auf Deutsch "wirklich einfache Verbreitung". Sie erleichtern Nutzern die Internetrecherche nach aktuellen Mitteilungen.

Ähnlich wie bei einem Nachrichtenticker werden die Überschriften mit einem kurzen Textanriss und einem Link zu salzgitter.de bereitgestellt. Möchte man mehr dazu lesen, kann man die Internetseite durch Anklicken der Nachricht öffnen und dort die vollständige Meldung lesen. Damit das funktioniert, müssen diese Feeds (englisch: to feed - im Sinne von versorgen, einspeisen, zuführen) abonniert werden.

Abonnenten dieser Nachrichtenversorger müssen nicht mehr auf den verschiedenen Seiten nachsehen, sondern bekommen die Inhalte kompakt geliefert. Über eine individuell gesteuerte, automatisierte Benachrichtigung erhält der Nutzer in festgelegten Abständen eine Übersicht über die neuesten Nachrichten auf der Internetseite. RSS-Feeds sind mittlerweile auf allen professionellen Nachrichten-Webseiten zu finden. Auf Salzgitter-Online stehen solche Feeds zu verschiedenen Themen zur Verfügung.

Wer RSS-Feeds abonnieren möchte, benötigt hierfür einen Nachrichtenleser (Newsreader). Hat man mehrere Abos, lassen sich so leicht mehrere Webseiten in einem Gang auf Neuigkeiten überprüfen. Die Nutzung dieser Inhalte mit einem normalen Browser ist ebenso möglich. Browser der neueren Generation, so zum Beispiel Microsofts Internet-Explorer ab der Version 7.0 oder der Browser Firefox von Mozilla, bieten die Möglichkeit dynamische Lesezeichen anzulegen. 

So einen Nachrichtenleser gibt es außerdem als eigene Rechnerprogramme (auch E-Mail-Programme bieten RSS-Lesefunktionen) oder als webbasierende Lösung (zum Beispiel der "Google Reader"). Der Abonnent des RSS-Feeds kann mit Hilfe seines Nachrichtenlesers direkt den angebotenen Links folgen und dort die vollständige Meldung lesen.

Die Adresse eines RSS-Feeds ist ein ganz normaler Link. Durch Eingabe dieses Links im jeweiligen Nachrichtenleser wird der RSS-Feed "abonniert". Neu veröffentlichte Inhalte werden dann vom Nachrichtenleser automatisch in regelmäßigen, vom Empfänger festgelegten Abständen auf die Endgeräte des Abonnenten geladen.

Die dynamischen Inhalte von RSS-Feeds können aber auch in andere Internetseiten integriert werden. Wenn Feeds der Stadt Salzgitter in eigenen Seiten verwendet werden, ist eine Angabe der Quelle (RSS-Feed der Stadt Salzgitter) allerdings unerlässlich. Eine Einschränkung der grundsätzlichen Nutzungserlaubnis als Webseitenintegration der unter www.salzgitter.de angebotenen Feeds behält sich die Stadt Salzgitter vor.  

Neuigkeiten-Feeds von salzgitter.de





Logo: Salzgitter