Sprungmenü

obere Global-Navigation



Richie Arndt
Drucken

Richie Arndt - Kniki Spezial

Konzert und multimediale Lesung "Mississippi". Memphis - der Blues - der Mississippi, auf dem Huck Finn und Tom Sawyer ihr weltberühmten Abenteuer erlebten - der King of Rock´n´Roll - New Orleans. Im Süden der USA steht die Wiege aller Träume.
Datum: Freitag, 19.01.2018
Kategorien: Konzert, Lesung/Vortrag
Ort: Kniestedter Kirche
Braunschweiger Straße 133
38259 Salzgitter (Bad)
Beginn: 20 Uhr
Eintrittspreise: Vorverkauf 14 Euro zzgl. Geb./Abendkasse 18 Euro
Veranstalter: Fachdienst Kultur
Wehrstr. 27
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 / 839-3436
Telefax: 05341 / 839-4947
E-Mail: antje.fischerstadt.salzgitterde
Internet: www.salzgitter.de
Konzert und multimediale Lesung "Mississippi: Richie Arndt gastiert in Salzgitter. (Foto: Eigentum des Künstlers) Großbildansicht

Die Musik, die großen Bilder von "Vom Winde verweht" bis zum legendären "Graceland" hat Richie Arndt eingefangen. In einer multimedialen Lesung, begleitet von seiner Akustikgitarre und Fotografien seiner spannenden Mississippi-Reise im Sommer 2014, lässt der Gewinner des German Blues Awards 2016 für die beste CD (Mississippi - Songs Along The Road) und des Blues in Germany Awards 2015 (als bester zeitgenössischer Bluesmusiker Deutschlands) die Südstaaten in seinen Erzählungen lebendig werden.

Von Memphis über New Orleans bis an den Golf von Mexiko führte die Reise, mit der sich Richie Arndt 2014 einen Lebenstraum erfüllt hat: Begleitet von Fotograf Raphael Tenschert besuchte er die Heimat seiner großen Idole und der Civil-Rights-Bewegung, traf Größen aus Jazz, Blues und Soul.

Seine Erlebnisse aus dem Mississippi-Delta hat er in einem musikalischen Reisebericht zusammengefasst, in dem er seine Zuhörer mit auf diesen unvergesslichen Trip nimmt: über den Highway 61, den Blues Highway, entlang des großen Stroms in Städte voller Gegensätze, Geschichte und Geschichten.

Neben den Erlebnissen und Erfahrungen erzählt er Geschichten über berühmte Musiker wie Robert Johnson, Billie Holliday, Bessie Smith, B.B. King, Elvis Presley und andere Persönlichkeiten - von Mark Twain bis Martin Luther King jr., deren Leben eng mit dem Mississippi verbunden sind.

Richie Arndt singt und spielt zahlreiche Songs rund um den großen, alten Fluss wie "Walking in Memphis", den "Blackwater Blues" oder "Jambalaya".

Ein Konzert und ein Reisebericht in einem - ein Abend, der den Mythos des amerikanischen Südens hören, sehen und fühlen lässt!



Weitere Infos im WWW:



Logo: Salzgitter