Sprungmenü

obere Global-Navigation



Ratssitzung 20/17
Drucken

Ratssitzung am 29. August

Am Salzgittersee wird eine Wegebeleuchtung errichtet sowie öffentliches WLAN realisiert. Dies hat der Rat der Stadt Salzgitter am Mittwoch, 29. August, entschieden.
Luftaufnahme des Salzgittersees. Großbildansicht

Der Innenring des Weges um den Salzgittersee beträgt ca. 5.400 Meter. Der Weg wird normgerecht nach DIN beleuchtet werden. Zusätzlich werden die Randbereiche ausreichend ausgeleuchtet, damit die Nutzer des Wegs das Geschehen in unmittelbarer Nähe noch ausreichend wahrnehmen können. Die Kosten belaufen sich auf rund 390.000 Euro.

Im Rahmen der Einrichtung einer Wegebeleuchtung im Innenring des Salzgittersees wird auch eine flächendeckende Versorgung mit öffentlichem WLAN eingerichtet. Eine Realisierung erfolgt zunächst ausschließlich an den Standorten Piratenspielplatz/Wohnmobil-Stellplatz, Wasserski-Anlage und optional in der Reppnerschen Bucht.

Die Kosten für Einwahlpunkte wurden pro Standort auf 10.000 Euro begrenzt. Die Kosten für einen zentralen Internet-Anschluss sowie die Verbindungsleitungen liegen bei 30.000 Euro.

Stromtankstelle. Großbildansicht Foto: WEVG

Ein weiteres Thema der Ratssitzung waren E-Ladesäulen. Das Gremium wurde darüber informiert, dass die WEVG Salzgitter GmbH & Co KG noch in diesem Jahr ein entsprechendes Programm zur Errichtung startet. So sollen in den Jahren 2018 und 2019 insgesamt 17 E-Ladestationen im Stadtgebiet installiert werden.

Auf der Tagesordnung stand außerdem die Mitteilungsvorlage "Neuorganisation und Anbindung von städtischen Gesellschaften". Um Doppelzuständigkeiten zu vermeiden soll die städtische Wirtschafts- und Innovationsförderung GmbH (WIS) an die Stadtverwaltung enger angebunden werden.

Geplant ist, dass das Dezernat V "Kulturelle Angelegenheiten, Wirtschaft, Digitales" mit der Geschäftsführertätigkeit bei der WIS ab dem 01.01.2020 betraut wird, um damit die Aufgabenwahrnehmung zu optimieren und Personalkosten auf Führungsebene einzusparen.

Zum Ende der Sitzung folgten die Anträge und Anfragen der Fraktionen. Die aktuelle und ausführliche Tagesordnung kann im Bürgerinformationssystem über salzgitter.de eingesehen werden.

Donnerstag, 30.08.2018


Bürgerinformationssystem:



Logo: Salzgitter