Sprungmenü

obere Global-Navigation



Wanderung
Drucken

Wandern mit Bürgerstiftung und NABU im Salzgitter-Höhenzug

"Der Berg ruft" heißt das Motto der 7. Benefizwanderung "Natur bewegt" von Bürgerstiftung Salzgitter und NABU, die am 23. September 2018 um 11 Uhr in Salzgitter-Lichtenberg auf dem Hof "Knick 14" startet.

Alle naturkundlich und historisch Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Wanderzeit beträgt rund zwei Stunden, einschließlich mehrerer sehens- und hörenswerter Stopps: Mitarbeiter des NABU erläutern die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt und stehen für Fragen zur Verfügung.

Die Wanderung wird von Kulturlandforscher Dr. Thomas Dahms begleitet, der spannende Einblicke in die Geschichte der Burg Lichtenberg, im Vergleich zu den benachbarten Burgen ihrer Zeit, für die Teilnehmer vorbereitet hat. Im Anschluss ist ein gemeinsamer Imbiss geplant.

Die Benefizwanderung der Bürgerstiftung Salzgitter findet einmal im Jahr statt. Der Kartenvorverkauf hat begonnen und die Einnahmen sind für den guten Zweck bestimmt.

Treffpunkt für alle Wanderer ist um 11 Uhr in Salzgitter-Lichtenberg auf dem Hof "Knick 14". Auf der Koppel am Stukenbergweg 44 sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

  • Kostenbeitrag pro Person: 8 Euro (einschließlich Imbiss)
  • Für Kinder bis 14 Jahre ist die Teilnahme in Begleitung Erwachsener frei.
  • Alle Einnahmen fließen über die Bürgerstiftung Salzgitter in gemeinnützige und soziale Projekte in Salzgitter.
  • Karten für die Veranstaltung sind ab sofort erhältlich.


Vorverkaufsstellen:

  • Salzgitter-Bad: Tourist-Information Salzgitter, Windmühlenbergstraße 20
  • Salzgitter-Lichtenberg: Kerstins Laden, Upn Kampe 11, 38228 Salzgitter
  • sowie am Veranstaltungstag vor Ort


Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ist die Teilnehmerzahl auf 200 Personen begrenzt.

Freitag, 31.08.2018


Weitere Infos im WWW:



Logo: Salzgitter