Sprungmenü

obere Global-Navigation



Stadtfrauensporttag
Drucken

18. interkultureller Stadtfrauensporttag

Am 22. September findet in den Sporthallen in Salzgitter-Fredenberg in der Zeit von 9.15 bis 15.45 Uhr der interkulturelle Frauensporttag statt. Eine Veranstaltung des Kreissportbundes in Kooperation mit der Stadt Salzgitter.
Oragnisationsteam Großbildansicht

"Über Doppelbelastungen würden sich viele Frauen heute wahrscheinlich freuen. Neben Familie und Beruf tragen viele Frauen heute noch zusätzlich ein Vielfaches an weiterer Verantwortung. Insofern finde ich es richtig und wichtig, gemeinsam mit dem Kreissportbund den Frauen unserer Stadt einmal im Jahr einen Tag anzubieten, der nur ihnen gehört. Ein Tag, an dem sie Stress abbauen können, sich verausgaben oder die Seele baumeln lassen, ganz wonach ihnen gerade ist." So die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Salzgitter, Simone Semmler.

Am interkulturellen Frauensporttag können Frauen und Mädchen ab 14 Jahren teilnehmen. Aus 19 verschiedenen Sportangeboten (z.B. Hula- oder Line-Dance, Yoga, Power-Intervalltraining, Klangschalenentspannung und Sicherheitstraining) können sich die Teilnehmerinnen drei Angebote auszusuchen und probieren. Wenn die sie Gefallen an den Sportarten finden, sind sie in den Vereinen herzlich willkommen.

Der Teilnehmerinnenbeitrag beträgt 15,00 € und beinhaltet gesunde Snacks und einen Mittagsimbiss. Kinder zwischen 3 und 8 Jahren können nach Voranmeldung kostenlos betreut werden.

Flyer mit Anmeldinformationen liegen in den Zweigstellen der Stadtbibliothek und im Rathaus aus. Anmeldeschluss für ist der 12. September 2018.

Für unsere neuen Bürgerinnen sind die Infomaterialien auch in arabischer Sprache erschienen und sind in den Integrationsstützpunkten sowie im Referat für Integration und Fachkräftesicherung zu erhalten. Dolmetscherinnen werden am Veranstaltungstag zugegen sein.

Donnerstag, 06.09.2018


Downloads:


Seite des Kreissportbundes:


Logo: Salzgitter