Sprungmenü

obere Global-Navigation



Kultursommer
Drucken

Neben Bob Geldorf und Klaus Doldinger weitere Höhepunkte

Das Programm des Kultursommers Salzgitter vom 9. bis 18. August vor Schloss Salder ist komplett. Wie bekannt, kann der Kultursommer gleich mit zwei großen Künstlern aufwarten.
Stellten das Kultursommer-Programm vor, von links nach rechts: Kai Mühlberg (Wohnbau), Jens Bischoff (Wohnbau), Hartmut Schölch (Fachdienst Kultur), Jens Bogdan (Fachdienst Kultur) und Steffen Krollmann (Volksbank BraWo) Großbildansicht

Bob Geldof kommt am Samstag, 17. August, um 20 Uhr nach Salzgitter. Der zweite "Große" - Klaus Doldinger - wird am Freitag, 16. August, um 20 Uhr auf der Bühne auftreten.

Das weitere Programm: Am Freitag, 9. August, um 20 Uhr treten die "Red Hot Chilli Pipers" unter dem Motto "Rock'n'Roll meets Dudelsack" auf. Ebenfalls schon zugesagt hat Joris für Samstag, 10. August, 20 Uhr. "Der gestiefelte Kater" wird am Sonntag, 11. August, 15 Uhr, für Kinder angeboten. Am Dienstag, 13. August, 20 Uhr, folgen Sistergold. Den Kultursommer beschließen wird am Sonntag, 18. August, um 19 Uhr Can Leman.

Vorgestellt wurde das Programm am Dienstag, 2. April, von den Verantwortlichen des Fachdienstes Kultur (Hartmut Schölch und Jens Bogdan) sowie den Sponsoren Wohnbau Salzgitter (Jens Bischoff und Kai Mühlberg) und Volksbank BraWo (Steffen Krollmann). Ein weiterer Sponsor ist die Salzgitter AG.

Einig waren sich Fachdienst Kultur und Sponsoren, "dass während des traditionsreichen und beliebten Kultursommers vor beeindruckender Freiluftkulisse auch im Jahr 2019 wieder ein großartiges Kulturprogramm für die unterschiedlichsten Musikgeschmäcker angeboten wird."

Die Karten sind zu bekommen: bundesweit im Vorverkauf bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, wie dem BürgerCenter in Salzgitter-Bad und Lebenstedt, YoungTicketEvent, der Konzertkasse und somit auch allen Geschäftsstellen der Braunschweiger Zeitung  sowie online unter www.reservix.de.

Mittwoch, 03.04.2019


Lesen Sie auch hier:



Logo: Salzgitter