Sprungmenü

obere Global-Navigation



Saxophon-Ausstellung
Drucken

Saxophon-Geschichte und Geschichten

Unter dem Titel "Sax Couples - Geschichte und Geschichten rund ums Saxophon" startet am Freitag, 3. Mai, im "Kuhstall" des Städtischen Museum Schloss Salder eine besondere Ausstellung.
Das Städtische Museum Schloss Salder. Foto: André Kugellis Großbildansicht

In ihr werden Instrumente aus der Sammlung des städtischen Kultur-Fachdienstleiters Hartmut Schölch gezeigt. Er ist ein leidenschaftlicher Hobbysaxophonist und im Besitz einer umfangreichen Saxophonsammlung mit über 100 historischen Instrumenten. Angefangen mit einem Originalinstrument des Erfinders des Saxophons, Adolphe Sax, aus dem Jahre 1867 bis hin zum legendären Selmer Mark VI von 1974.

Im ersten Stock des "Kuhstalls" wird es im selben Zeitraum eine parallele Ausstellung "Das Saxophon in den Printmedien" geben, zu der Fachdienstleiter Hartmut Schölch am Mittwoch, 22. Mai, um 18.30 Uhr, einen Vortrag "Saxophon in der Werbung" unter dem Gesichtspunkt des heutigen Images dieses Instrumentes, halten wird.

Beide Ausstellungen sind bis zum 18. August zu sehen und Teil einer Saxophon-Veranstaltungsreihe aus Anlass der Kür des Holzblasinstrumentes zum "Instrumentes des Jahres 2019"  durch verschiedene Landesmusikräte in Deutschland.  Die Veranstaltungen werden über das Jahr verteilt an verschiedenen Orten in Salzgitters stattfinden und Lesungen, Konzerte sowie weitere Ausstellungen und vieles mehr beinhalten. Die Broschüre zu allen Veranstaltungen ist in den BürgerCentren im Rathaus in Lebenstedt und im Kleinen Rathaus in Salzgitter-Bad sowie bei der Touristinformation und im Thermalsolbad in Salzgitter-Bad, aber auch beim Fachdienst Kultur in der Alten Feuerwache in Lebenstedt und im städtischen Schloss Salder, erhältlich.

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellungen im Ausstellungsgebäude "Kuhstall" des Schlosses:

4. Mai, 18.30 Uhr
"Dada mit Saxophon"
Lesung mit Musik und Wortklang von Dr. Aneka Viering und Reinhard Försterling in musikalischer Begleitung von Otto Jansen.
Eine Veranstaltung des Literaturbüros des Fachdienstes Kultur der Stadt Salzgitter in Kooperation mit der Literarischen
Gesellschaft Salzgitter e. V.

5. Mai, 14.30 Uhr bis 16 Uhr
18. August, 14.30 Uhr bis 16 Uhr
Führung durch die Ausstellung durch Hartmut Schölch
Sonder- und Gruppenführung auf Anfrage, Tel.: 05341 / 839-4623

22. Mai, 18.30 Uhr
"Das Saxophon in der Werbung" - Vortrag
Eine Betrachtung über das heutige Image des Saxophons von Hartmut Schölch

Dienstag, 23.04.2019




Logo: Salzgitter