Sprungmenü

obere Global-Navigation



Blues-Musik
Drucken

Blues in der Kniestedter Kirche

Mit den "B.B. & The Blues Shacks" startet am Freitag, 13. September, um 20 Uhr in der Kniestedter Kirche in Salzgitter-Bad für den Fachdienst Kultur der Stadt das musikalische Programm des 2. Halbjahrs.
B.B. & The Blues Shacks. Großbildansicht

Sie lieben Musik und schaffen es, im besten Sinne zu unterhalten. Mit einer Mischung aus Soul und Rhythm & Blues rocken die fünf Hildesheimer alles - von Clubs bis zu Festivals. Seit 30 Jahren sind sie weltweit unterwegs. Das Ergebnis: rund 4500 Konzerte und zahlreiche Preise vom "German Blues Award" bis zur Auszeichnung als Europas beste Bluesband durch französische Musikredakteure.

Besonders live gelten sie als Erlebnis. Deshalb konnten B.B. & The Blues Shacks ihren Ruf als Top-Band inzwischen auch in Übersee durchsetzen. Sie spielten in Dubai, auf dem Doheny-Festival in Los Angeles und beim Byron-Bay-Festival in Australien mit Künstlern wie Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello vor Zehntausenden.

Frontmann Michael Arlt (Vocal und Harp) gehört längst zur ersten Liga europäischer Blues- und Soulsänger. Sein Bruder Andreas Arlt, bekannt für seine kraftvolle und doch elegante Spielweise, wird inzwischen als "Weltklasse-Gitarrist" gehandelt. Mit Fabian Fritz an Klavier und Orgel konnte die Band ein weiteres Genie für den eigenständigen Sound verpflichten. Henning Hauerken (Kontrabass und E-Bass) und Schlagzeuger Andre Werkmeister liefern den Drive und Groove, den man noch vom Konzert mit nach Hause nimmt. Die Fans der fünf Musiker wissen bereits, dass ein Konzert von B.B. & The Blues Shacks immer eine riesige Feier ist.

Eintritt: VVK: 18 € zzgl. Geb., AK: 22 €

Karten gibt es bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und über den nachfolgenden Link.

Freitag, 17.05.2019




Logo: Salzgitter