Sprungmenü

obere Global-Navigation



Rucksackbibliothek
Drucken

10. Salzgitteraner Rucksackbibliothek

Die 1. Salzgitteraner Rucksackbibliothek startete im Sommer 2008 und wurde damals von der Bibliotheksgesellschaft e.V. mit unterstützt. Eine Projektidee der Stadtbibliothek mit Kindergärten zur Sprachförderung, die sich zu einer Erfolgsstory entwickelt hat.
Maria Gröschler (rechts, Vorsitzende Bibliotheksgesellschaft e.V.), Barbara Henning (links, kommissarische Leiterin Stadtbibliothek Salzgitter). Großbildansicht

Aktuelle Bilderbücher, die beim Zuhören einfach Spaß machen sollen, werden in Rucksäcke gepackt und an einen Salzgitteraner  Kindergarten verliehen.

Die Jungen und Mädchen setzen sich zusammen mit ihren Erzieherinnen intensiv und kreativ mit den Geschichten auseinander. Dabei kann sich die Kindergartengruppe selbst überlegen, wie sie dies konkret gestalten möchten. Jede Gruppe wählt während dieser Zeit ihr Lieblingsbilderbuch. Zu diesem Titel fertigen die Kinder einen kleinen Beitrag in Form von Basteleien oder malen Bilder.

Im August dieses Jahres wurde nun die 10. Rucksackbibliothek auf den Weg gebracht. 13 Kindergärten haben sich, teilweise mit mehreren Gruppen, angemeldet. Und wieder ist die Bibliotheksgesellschaft e.V. dabei. Sie finanziert die aktuellen Bilderbücher für die insgesamt fünf Rucksäcke.

Als Belohnung erwartet die Kinder Anfang Februar ein Besuch in der Stadtbibliothek, wo bei einem tollen Rahmenprogramm alle Kunstwerke der Kinder ausgestellt werden und das "Salzgitteraner Bilderbuch 2019" gekürt wird. Wer noch mit einer Kindergartengruppe an dieser Aktion teilnehmen möchte, kann sich in der Stadtbibliothek telefonisch unter 05341 / 839-3960 anmelden.

Montag, 02.09.2019


Logo: Salzgitter