Sprungmenü

obere Global-Navigation



Volkstrauertag
Drucken

Volkstrauertag

Der Volkstrauertag wird in Deutschland seit 1952 im Herbst begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen.
Datum: Sonntag, 17.11.2019
Ort: An verschiedenen Orten in Salzgitter
Veranstalter: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Vereine, Institutionen

In Salzgitter gibt es hierzu verschiedene Gedenkveranstaltungen.

Bisher gemeldet:

Die zentrale offizielle Veranstaltung findet

am Sonntag, 17. November, ab 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Andreas-Kirche in Lebenstedt statt.
Anschließend wird am Mahnmal der Kirche, um 10.30 Uhr, die Niederlegung eines Kranzes erfolgen.

Im Rahmen des Gottesdienstes wird ein Vertreter der Stadt Salzgitter das Grußwort sprechen. Propst Uwe Teichmann wird die Gedenkrede mit Ehrung der Toten halten. Die Schüler/innen der Gottfried-Linke-Realschule werden einen Vortrag zum Thema Volkstrauertag halten. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von einem Posaunen-Chor.

Die Ehrenwache am Mahnmal werden Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Salzgitter-Lebenstedt halten.

_____________________

Erinnerung an die, die im NS-Regime verfolgt wurden: Lessie Sachs und Josef Wagner

Auch in diesem Jahr erinnert die Evangelische Jugend der Kirchengemeinde Gebhardshagen, Calbecht, Engerode in Salzgitter am Volkstrauertag (17. November), um 17 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in Gebhardshagen am Festplatz mit einer Lesung  an Verfolgte der nationalsozialistischen Herrschaft.

Lessie Sachs steht für all jene, die als jüdische Deutsche in Deutschland verfolgt wurden, denen hier die Lebensgrundlage entzogen wurde und die aus diesem Land flohen. Die 1896 in Breslau geborene Lessie Sachs studierte in München, veröffentlichte in den Jahren der Weimarer Republik Lyrik und Kurzprosa und floh 1937 mit ihrer Familie nach New York.

Vier Jahre zuvor hatte sie den österreichischen Pianisten und Komponisten Josef Wagner geheiratet, der, weil er Jude war, in Deutschland keine öffentlichen Konzerte mehr geben konnte, nur noch Hauskonzerte für Nichtarier. Lessie Sachs starb 1942 in New York.



Logo: Salzgitter