Inhalt anspringen

Salzgitter

Helmut Eisel und Sebastian Voltz - Klezmer-Workshop

Unter dem Motto "Talking Klezmer in der Stadt der Klesmer" lädt der Fachdienst Kultur der Stadt Salzgitter gemeinsam mit dem deutschen Klarinettisten und Komponisten Helmut Eisel sowie Sebastian Voltz (Klavier) zum Klezmer-Workshop und Teilnehmenden-Konzert ein.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

19.04.202421.04.2024

Bevor das Festival der Klesmer- und Weltmusik vom 24. bis  26. Mai auf dem Klesmerplatz in Salzgitter-Bad stattfindet, wartet ein weiteres Highlight:
 
Vom 19. bis 21. April lädt der Fachdienst Kultur der Stadt Salzgitter gemeinsam mit dem deutschen Klarinettisten und Komponisten Helmut Eisel sowie Sebastian Voltz (Klavier) zum Klezmer-Workshop in das Kniestedter Herrenhaus in Salzgitter-Bad ein.

Themen der Kurse sind Musikverständnis des Klezmers, Improvisation, Kommunikation und Gesellschaft, basierend insbesondere auf der Herangehensweise Giora Feidmans, mit dem Helmut Eisel vielfach zusammengearbeitet hat. Auch musiktheoretische Elemente der Klezmermusik werden behandelt. Musikalische Basis des Workshops sind Klezmer Traditionals ebenso wie Kompositionen von Helmut Eisel, die ausgiebige Freiräume für Improvisationen bieten und den Teilnehmern einen Zugang zu freiem Spiel und zu Gestaltungsprinzipien der Ensemblearbeit vermitteln.

Die Teilnehmenden zeigen ihr Erlerntes beim Abschlusskonzert am 21. April, um 16 Uhr in der Kniestedter Kirche in Salzgitter-Bad. 

Teilnahme-Gebühren 195 Euro, ermäßigt 95 Euro

Anmeldung sind bereits möglich, formlos über  infohelmut-eiselde oder  jens.bogdanstadt.salzgitterde .

Nähere Informationen unter der Telefonnummer 05341 / 839-3416 oder Mail   jens.bogdanstadt.salzgitterde.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Astrid Karger
  • André Kugellis